Suche
  • jan zukunft

Neues Hub in Pankow eröffnet

Berlin, den 1.12.2020. Zum ersten Dezember eröffnet in Pankow ein Verteilzentrum für ein innovatives und nachhaltiges Stadtlogistik Konzept.

Konkret werden an der Blankenburger Straße ein Kühl- sowie ein Trockencontainer als Umschlagplatz für eine nachhaltige Logistik aufgestellt. Hier werden ab 1.12. vor allem frisches Obst, Gemüse und andere Lebensmittel angeliefert und per Lastenfahrrad in den umliegenden Gebiete feinverteilt. Dies soll zu einer Entlastung der Nachbarschafen von Emissionen, Lärm und Staus beitragen. Ein besonderer Dank geht an die Gesobau, die eine ungenutzte Fläche auf einer ehemaligen Wendeschleife für Postfahrzeuge identifiziert und zu Verfügung gestellt hat.


Das Verteilzentrum in Pankow ist Teil eines größeren Netzwerks „Grüne Stadtlogistik“ der Zukunftsangelegenheiten GmbH, die mittlerweile 10 solcher sogenannten Micro-Hubs in Berlin dem Netzwerk zur Verfügung stellt. Die Idee dahinter ist, über mehrere Partner und Standorte eine stabile, effiziente und nachhaltige Lieferoption zu schaffen und den Versendern eine möglichst hohe Flächendeckung in den Kernzonen der Stadt zu bieten. Das Hub in Pankow ist dabei das erste Verteilzentrum außerhalb des Berliner S-Bahnrings.



225 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen