Suche
  • jan zukunft

Zehntes Micro Hub in Berlin am Start

Mit der Eröffnung des Micro-Hub Te-Damms am 01.10.2020 bietet der Bezirk Tempelhof-Schöneberg als Projektinitiator mit zahlreichen Partnern eine neue Lösung im Bereich der Vernetzung auf der logistischen letzten Meile. Das vom BMVI teilgeförderte Micro-Hub dient als zentraler Lager- und Verteilort. Von dort werden Güter, die über etablierte Logistiknetze in den Hub ankommen, mit CO2-neutralen und innovativen Kleinfahrzeugen feinverteilt.



Damit werden gezielt Emissions- und zweite Reihe halten-Probleme gelöst sowie Umschlags- und Lagerprozesse unterstützt, um auch zeitversetzte Zustellungen auf der letzten Meile zu gewährleisten. Der Prototyp basiert auf den Leitgedanken der Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Qualität und dient der partnerschaftlichen Nutzung, u.a. durch unser Netzwerk Grüne Stadtlogistik.


8 Ansichten

Jobs

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Werkstudent/in IT und eine/n Innovationsassitent/in

Kontakt

© 2020 Zukunftsangelegenheiten GmbH

Impressum

Das Netzwerk grüne Stadtlogistik wird von der Zukunftsangelegenheiten GmbH betrieben. 

info@zukunftsangelegenheiten.de